Plaetzchen - Logo

Candy Cane Cookies

Die zuckersüßen und bunten Candy Cane Cookies sind der Renner auf jeder Weihnachtsparty. Die perfekten Kekse, nicht nur für Mädchen.

Zubereitung:

1. Candy Cane mit der Küchenmaschine sehr fein hacken und mit einigen TL Kristallzucker verrühren. Anstelle des Candy Cane kann man auch bunten Zucker verwenden.

2. Butter, Zucker, Ei und Vanillemark gründlich miteinander verrühren. Salz und Mehl unterrühren.

3. Den Teig halbieren und die Lebensmittelfarbe in eine Hälfte des Teiges geben und verrühren. Beide Teige ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

4. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

5. Aus beiden Teigsorten jeweils eine Teigrolle formen. Dünne Scheiben abschneiden und diese wiederum zu dünnenRollen formen. Nun die Rollen ineinander verdrehen und das obere Ende der Rollen durch eine Biegung in die typische “Candy Cane Cookies“Form bringen.

6. Die ungebackenen Rohlinge für ca. 30 Minuten im Kühlschrank kühlen, damit sie beim Backen besser ihre Form bleiben.

7. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für ca. 9 Minuten bei 180°C backen. Die Candy Canes sollen nicht gebräunt sein!

8. Die Candy Cane/Zuckermischung über die noch heißen Kekse streuen und für einige Minuten auf dem Backblech auskühlen lassen. Dann ganz vorsichtig zum weiteren Auskühlen auf ein Rost legen.

Rezept drucken

Zutaten:

  • 120 g Butter
  • 120 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 1 Vanilleschote
  • 300 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • ½ TL rote Lebensmittelfarbe
  • 1 fein gehackter Peppermint Candy oder alternativ grüner und roter Zucker

Rezept wurde von Steph eingereicht
Alle Rezepte von Steph ansehen


Kategorie: , ,

Das Plätzchen Backbuch 2011

Egal, ob einfache Mürbeteigkekse, etwas aufwendigere Baumkuchenspitzen, wunderschön verzierte Lebkuchensternchen oder knusprige Mandelblätter - unter den insgesamt 27 Rezepten findet sich für jeden Geschmack und Gelegenheit etwas.
Schau Dir hier das Backbuch an!