Plaetzchen - Logo

Oreo-Biscotti

Oreo-Biscotti, eine interessante Kombination aus den leckeren Oreo-Keksen und italienischer Backkunst. Perfekt zum Naschen und Kaffeetrinken.

Zubereitung:

1. Die Butter mit dem Zucker verrühren, die Eier und den Vanilleextrakt dazugeben und ebenfalls unterrühren.

2. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, dazugeben und alles zu einem Teig verkneten.

3. Die Oreo-Kekse in einen Gefrierbeutel geben und grob zerbröseln. Die Keksbrösel unter den Teig kneten. Den Keksteig halbieren, zu zwei Rollen formen und mit ausreichendem Abstand zueinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

4.Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen, dann herausnehmen und leicht abkühlen lassen, so dass sich die Keksstangen quer in dünne Scheiben schneiden lassen.

5. Die Oreo-Biscotti nebeneinander auf ein Backblech stellen und nochmals für 5 Minuten backen, dann herausnehmen und komplett abkühlen lassen.

6. Die weiße Schokolade auf dem Wasserbad schmelzen und in einen Spritzbeutel füllen. Die Füllung der zurückbehaltenen Oreokekse herauskratzen und die Kekse fein zerbröseln.

7. Mit der flüssigen Schokolade feine Linien über die Kekse ziehen und mit den Keksbröseln bestreuen. Nachdem die Schokolade fest geworden ist, bewahrt man die Oreo-Biscotti am besten in einer fest verschlossenen Keksdose auf.

Rezept drucken

Zutaten:

  • 150 g Zucker
  • 50 g geschmolzene Butter
  • 3 Eier
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 400 g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 16 Oreo-Kekse (3 davon zurückbehalten als Deko)
  • Weiße Schokolade für die Glasur

Rezept wurde von Steph eingereicht
Alle Rezepte von Steph ansehen


Kategorie: ,

Das Plätzchen Backbuch 2011

Egal, ob einfache Mürbeteigkekse, etwas aufwendigere Baumkuchenspitzen, wunderschön verzierte Lebkuchensternchen oder knusprige Mandelblätter - unter den insgesamt 27 Rezepten findet sich für jeden Geschmack und Gelegenheit etwas.
Schau Dir hier das Backbuch an!