Plaetzchen - Logo

Hamburger Braune Kuchen

Die Hamburger Braunen Kuchen sind eine flache, kross gebackene Hamburger Gebäckspezialität, die auf keinem hanseatischen Adventsteller fehlen darf.

Zubereitung:

1. Den Zuckerrübensirup zusammen mit der Butter in einen Topf geben und erwärmen, bis die Butter geschmolzen und der Sirup flüssig ist. Das Salz, Nelkenpulver, Zimt und die gemahlene Vanille dazugeben und alles miteinander verrühren. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

2. In einer Schüssel das Mehl mit dem Natron, den geriebenen Mandeln und dem Zitrusabrieb verrühren, die abgekühlte Sirupmischung dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

3. Den Teig zu einer Kugel formen, zurück in die Schüssel geben und zugedeckt mindestens über Nacht, besser aber ca. 1 Woche reifen lassen, die Aromen entwickeln sich so besser.

4. Vor der Weiterverarbeitung den Teig nochmals durchkneten und ca. 4 mm dünn ausrollen. Mit Ausstechern nach Wahl Kekse ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Da die Kekse kaum aufgehen, können sie recht eng nebeneinander gelegt werden.

5. Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen, bis die Kekse an den Kanten leicht gebräunt sind.

6. Die Hamburger Braunen Kuchen auf einem Kuchenrost komplett auskühlen lassen und in einer Keksdose aufbewahren.

Rezept drucken

Zutaten:

  • 450 g dunkler Zuckerrübensirup
  • 175 g Butter
  • 1 TL Salz
  • ¼ TL Nelkenpulver
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • ½ TL gemahlene Vanille oder das Mark von einer Vanilleschote
  • 650 g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 70 g fein gemahlene Mandeln
  • Abrieb von 2 unbehandelten Bio-Orangen
  • Abrieb von 3 unbehandelten Bio-Zitronenschalen

Rezept wurde von Steph eingereicht
Alle Rezepte von Steph ansehen


Kategorie: ,

Das Plätzchen Backbuch 2011

Egal, ob einfache Mürbeteigkekse, etwas aufwendigere Baumkuchenspitzen, wunderschön verzierte Lebkuchensternchen oder knusprige Mandelblätter - unter den insgesamt 27 Rezepten findet sich für jeden Geschmack und Gelegenheit etwas.
Schau Dir hier das Backbuch an!